Download Bergbau und Hüttenwesen: Für weitere Kreise dargestellt by Prof. E. Treptow, Prof. Dr. F. Wüst, Prof. Dr. W. Borchers PDF

By Prof. E. Treptow, Prof. Dr. F. Wüst, Prof. Dr. W. Borchers (auth.)

Show description

Read or Download Bergbau und Hüttenwesen: Für weitere Kreise dargestellt PDF

Similar german_13 books

Die Relativitätstheorie Einsteins und Ihre Physikalischen Grundlagen: Elementar Dargestellt

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Technik und Theorie

Dieses Handbuch soll dem astronomisch interessierten Laien, dem Amateurastronomen ebenso wie dem Lehrer in der Schule Anleitungen für die praktische astronomische Betätigung geben. Die stürmische Entwicklung der technischen und organisatorischen Voraussetzungen für die Amateurbeobachtungen hat in der four.

Reguläre und chaotische Dynamik

Neben den Skripten für die Grundkurse "Gewöhnliche Differentialgleichungen" und "Mathematik für Physiker" sind vor allem die Vorlesung "Bifurkationstheorie dynamischer Systeme", "Vektorfelder auf Mannigfaltigkeiten" und "Dimension und Entropie in dynamischen Systemen" in das vorliegende Buch eingeflossen.

Extra info for Bergbau und Hüttenwesen: Für weitere Kreise dargestellt

Sample text

Nf a~ bon Sdjale in jeber Wadjs~ tumveriobe, tuie unfere 6djnecfen, anberfeits trennt es aber bon ber~ felben burdj ~inliau einer Sdjeibetuanb jebesmal eine ~ammer ab. 2e~tere ffeljen burdj eine lRöljre (@5iVljo) mit ber Woljnfammer in merbinbung unb fönnen bon bem ~iere meljr ober minber mit 2uft gefüllt werben, um bas 6djwimmen an ber [Qeeresober~ädje 5U er~ möglidjen. Rau~ tileen tuaren im StIm: ,5. ~autUu5, rocent, Im ilutcfllcflnitt; a lWo~nlammct. feljr 5aljlreidj, fie ljalien fidj, aUerbings nur in wenigen.

48 ~ergbau. eine lillof)nfammer unb mit biefer burdJ einen 6iVf)o tJerfmnben ~uftfammern tJorf)anben finb, bie jebodj nid)t 3um 6djnecrenf)aui3 gettJunben, fonbern gerablinig (2166. 56) ano georbnet finb; liei bem a6gebilbeten ~Fmvlare ift bie lillof)nfammet a6ge6rodjen. 5 2 m 'iDnrdjmeffer nnb 1e~tere tJon 2 m ~änge befannt. panfeftäbten mef)r a15 je~t fdjttJebifd)e S'raUfteinf{iefen tJerttJenbet, btefeHien 3etgen oft Onerfdjnttte tJon Drtf)oceratiten. 3ttJtfdjen ber .. etn~ geroUten (Nautilus) unb ber geraben tyorm (Orthoceras) nnben lid) tm 6i1nr alS U6et~ gänge andj f)a1limonbförmig geftümmte tyormen (Cyrtoceras).

L5~roFne, 'oie ~ornlJlenben m m tJ l) ili 0I e genannt (uergl. audj m~li eft, mlifdjnitt 6teinlirudjlJetrieli). pärte lJeträgt nut 41/2 , et l)at auf einöefnen 61JaHf[ädjen 1Jer1mutter. attigen @{anß. ;enber €idjÜ1J1Jdjen unb 58Iättdjen gut gelennöeidjnet. ~ie Ie~teren linb meiften~ unregelmäj3ig liegrenbt, bodj fommen fedj~feitige ::tafeln, fogar bUtlJeilen grofle ~t~ftaUe uor, O. 58. in ben ffiiefengraniten (f. ben 21lJfdjnitt €iteinlirudjlietrielJ), bann ift immet au~geoetdjnete €i1JaItlJarfeit nadj einer ffiidjtung gin 3u lieoliadjten.

Download PDF sample

Rated 4.04 of 5 – based on 25 votes