Download Grundzüge der mikroökonomischen Theorie by Jochen Schumann PDF

By Jochen Schumann

Dieses Buch ist für das wirtschaftswissenschaftliche Studium gedacht - sowohl für Grund- und Hauptstudium "alter" Diplomstudiengänge als auch für "neue" Bachelor- und Master-Studiengänge. Durch entsprechende Stoffauswahl eignet es sich für Anfänger und für Fortgeschrittene. Das Buch vermittelt gründliche Kenntnisse der mikroökonomischen Theorie und schafft Verständnis für das Funktionieren einer Marktwirtschaft. Auf den Entscheidungen der Haushalte und der Unternehmen bauen die Theorien der marktlichen Koordination bei vollständiger und unvollständiger Konkurrenz auf. Auch die Märkte für Produktionsfaktoren, einschließlich der für erschöpfbare Ressourcen, werden einbezogen. Das Buch legt besonderes Gewicht auf neuere Entwicklungen und Erweiterungen der Mikroökonomik: Unsicherheit und Risiko mit Anwendungen auf Versicherungsmärkte; unvollständige info und "Neue Mikroökonomik"; asymmetrische details von Prinzipal und Agent; Transaktionskosten und "Neue Institutionenökonomik". Die vorliegende nine. Auflage ist überarbeitet und aktualisiert.

Show description

Read Online or Download Grundzüge der mikroökonomischen Theorie PDF

Similar microeconomics books

Money, Macroeconomics and Keynes

This quantity, in addition to its better half quantity method, Microeconomics and Keynes, is released in honour of Victoria Chick, encouraged by way of her personal contributions to wisdom in all of those components and their interconnections. It represents either consolidation and the breaking of recent floor in Keynesian financial concept and macroeconomics via major figures in those fields.

Economics of the Firm: Analysis, Evolution and History

This e-book brings jointly a number of the world's top specialists to offer an interdisciplinary, severe standpoint on present matters surrounding the economics of the corporations. It eschews normal techniques to the economics of the company (including research of transaction expenses) in favour of a extra interdisciplinary outlook, with evolutionary economics taken under consideration.

Mechanism Design: A Linear Programming Approach

Mechanism layout is an analytical framework for pondering truly and punctiliously approximately what precisely a given establishment can in attaining whilst the data essential to make judgements is dispersed and privately held. This research presents an account of the underlying arithmetic of mechanism layout in accordance with linear programming.

Profit Theory and Capitalism

The pursuit of revenue by means of company motivates the capitalist economic climate. knowing earnings, as a result, specifically the resource of earnings, is vital to an figuring out of capitalism. Mark Obrinsky claims that there hasn't ever been an sufficient revenue conception in mainstream economics. to discover the resource of earnings, he argues, one must glance past possession of the effective elements of land, exertions, and capital.

Extra resources for Grundzüge der mikroökonomischen Theorie

Sample text

Die Leistungsabgabe des Sachkapitals und des Bodens in den Produktionsprozess pro Periode ist weitgehend unabhängig davon, wieviel Brot tatsächlich produziert wird. Es handelt sich daher um Fixfaktoren, für deren Leistungsabgabe oder Einsatzmenge ein Betrag an Fixkosten angesetzt werden muss. Neben Fixfaktoren werden Arbeitskraft und Vorprodukte wie Mehl, Zutaten und Energie eingesetzt. Bei der Arbeitskraft handelt es sich erstens um die nichtunternehmerischen Routineleistungen des Bäckermeisters, die mit einem Unternehmerlohn angesetzt werden müssen, zweitens um die Arbeitsleistungen von Gehilfen und Auszubildenden.

In Abb. a ist der Erlös E für den vom Markt vorgegebenen festen Preis p eine Gerade aus dem Ursprung mit der Steigung p . Der Gewinn ist mithin der senkrechte Abstand zwischen Erlösgerade und Kostenkurve; er ist positiv, wo die Erlösgerade über der Kostenkurve verläuft. Bis zur Brotmenge yG würde die Bäckerei also Verluste machen; bei yGmax ist der maximale Gewinn erreicht. In der Abb. b ist die gewinnmaximierende Menge auf andere Weise ermittelt: Die Ausdehnung der Brotmenge lohnt sich, so lange der Erlös eines zusätzlich verkauften Kilogramms Brot über den Kosten dieses Kilogramms Brot liegt, denn K E GK DTK p Gmax DTK p S K N R M GK Epy E ˜p ˜ y yG yG max y Abb.

Die mit Abb. 2 veranschaulichte marktliche Koordination hat daher nur exemplarische Bedeutung; immerhin zeigt sie, dass eine Abstimmung der eigeninteressierten Entscheidungen von unzähligen einzelnen Wirtschaftseinheiten durch die „unsichtbare Hand“ oder den Marktmechanismus von Nachfrage und Angebot unter den vereinfachenden Annahmen tatsächlich möglich ist. 2. Störungen des Gleichgewichts Wie würde sich eine Störung des totalen Konkurrenzgleichgewichts in Form der Verschiebung der Nachfrage- oder der Angebotskurve eines Marktes auf das System der interdependenten Märkte auswirken?

Download PDF sample

Rated 4.98 of 5 – based on 16 votes